Anfang: 29. April 2016
Ende:  2. November 2016
Preis: Eintritt kostenpflichtig

Passagierschiffe, Züge, Automobile: drei Reisearten, die zum Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts in großem Maße an Bedeutung gewinnen; drei Fortbewegungsweisen, die der Kreativität von René Lalique als Anregung dienen.

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wird das Reisen dank der technischen Fortschritte zusehends leichter, sei es auf dem Land- oder auf dem Seeweg. Damit bricht eine neue Ära an: Die Kommunikationsära, die die Beziehungen  revolutionieren wird; damit ändert sich die Größenskala Europas und der ganzen Welt. Ferne Länder werden künftig innerhalb von Reisezeiten erreichbar, die einige Jahrzehnte zuvor noch unvorstellbar waren. Zum Anbruch des 20. Jahrhunderts stellt sich eine neue Herausforderung: Abhilfe für den mangelnden Komfort! Diese Herausforderung nehmen sowohl die Compagnie Générale Transatlantique als auch die Internationale Schlafwagen-Gesellschaft an. Was zunächst nur ein Beförderungsmittel war, wird rasch zum Lifestyle, insbesondere, was die erste Klasse anbelangt. So wird René Lalique, dessen Talent als Glasmacher bereits auf internationaler Ebene bekannt war, zur Dekoration der Passagierschiffe Paris, Ile-de-France und Normandie herangezogen, wobei er unter anderem Lampen und Leuchten erschafft. Für die Reisezüge, darunter insbesondere den Côte d’Azur Pullman Express, entwirft er verschiedene Einrichtungen mit gläsernen Dekortafeln. Auch die Automobile ziehen René Lalique in ihren Bann und inspirieren ihn zwischen 1925 und 1931 zur Erschaffung von rund dreißig Kühlerfiguren. Die exquisite Atmosphäre dieser schwimmenden oder auf Schienen gleitenden Paläste, sowie das raffinierte künstlerische Flair, das die Kühlerfiguren den Automobilen verleihen, werden bei der Ausstellung Lalique und die Kunst des Reisens  ins Rampenlicht gestellt.

Eintrittspreise

Ausstellung : Voller Eintrittspreis: 6 € - Ermäßigter Eintrittspreis: 3 € - Familienpass: 14 € (1 bis 2 Erwachsene sowie 1 bis 5 Kinder unter 18 Jahren).
Kostenlos für Kinder unter 6 Jahren
Kombiticket Museum + Ausstellung: Voller Eintrittspreis: 9 € - Ermäßigter Preis: 4,50 € - Familienpass: 21 € (1 bis 2 Erwachsene sowie 1 bis 5 Kinder unter 18 Jahren).
Kostenlos für Kinder unter 6 Jahren

Kostenloser Eintritt mit Jahrespass für erwachsene Einzelpersonen.

Informiert bleiben

E-Mail-Bezug von aktuellen News und Events