Werkeliste

Entwurf: René Lalique
Entstehungszeit: Entwurf aus dem Jahr 1930
Material: Glas
Eigentümer: Leihgabe Shai Bandmann und Ronald Ooi - Lalique Museum

Ab den 1920er Jahren erhält René Lalique Aufträge für die Innengestaltung von Kirchen. 1930 entwirft er für die Kapelle Notre Dame de Fidélité in Douvres-la-Délivrande in der Normandie ein Kreuz sowie drei Fenster, ein Retabel, einen Altar und eine mit Lilien verzierte Lampe für den Altarraum. Er gestaltet auch eine Tabernakeltür mit zwei Tauben. Sie wird als zu profan beurteilt und von der Oberin abgelehnt. An ihre Stelle tritt eine Tafel, auf der eine einzige Taube mit geöffneten Flügeln zu sehen ist, die den Heiligen Geist symbolisiert.

Informiert bleiben

E-Mail-Bezug von aktuellen News und Events